Gemeinsam zu Gesundheit und Wohlbefinden durch Naturheilkunde und alternative Medizin
Blogartikel-Abo

E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail erhalten.

Kategorien

selber machen

Kwass – Das russische Nationalgetränk selber herstellen

 

Nein – nicht nur Wodka soll ein russisches Nationalgetränk sein, sondern auch Kwass. Mit diesen Rezepten können Sie Kwass selber herstellen.

 

Viele denken bei Russland gleich an Wodka. Aber ein leicht alkoholisches Getränk nahmens Kwass ist in Russland seit vielen Jahren ebenfalls sehr beliebt. Dieses Getränk kann man in Kanistern in Supermärkten kaufen und in den Sommermonaten sogar auf den Straßen. Kwass ist ein Millionengeschäft, bei dem sogar Pepsi und Coke die Finger im Spiel haben.

 

Aber das allerbeste Kwass ist immer noch das selbst gemachte. Man findet es z. B. in Klostern. Sogar Kinder können es trinken und es ist bedeutend gesunder als unsere westlichen, völlig überzuckerten Limonaden und Colagetränke. Und das Schöne daran ist – man braucht sein altes Brot nicht mehr auf dem Kompost zu werfen, sondern kann daraus ein leckeres, gesundes Getränk herstellen.

 

Kwass wird meistens aus Wasser, Schwarz- und Roggenbrot und Kräutern hergestellt. Weitere Zutaten können auch andere Getreidearten, Zitrone, Ingwer, Rosinen oder Rote Beete sein. Es wird als durstlöschendes Getränk genossen, aber auch in Suppen verwendet.

 

Weiterlesen

Noch ein effektives Deo zum selber herstellen

Hier ist mein Rezept, wie ich mein eigenes Deo selber herstelle.

 

Michaela hat schon in ihrem Artikel Hält ein selbstgemachtes Deo wirklich 24 Stunden? beschrieben, wie man ein sehr effektives 24-Stunden-Deo ganz einfach aus nur zwei Zutaten, Kokosöl und Natron, selber herstellen kann.

 

Jetzt möchte ich in diesem Artikel mein Rezept für mein Deo verraten, das ich mit großem Erfolg seit vielen Jahren benutze – schadstoffrei und frei von Aluminiumsalzen und dennoch sehr effektiv.

 

Weiterlesen

Zwei probiotische Getränke voller Laktobakterien zum selber herstellen

Ich kenne zwei Rezepte zur Herstellung von zwei sehr wirkungsvollen probiotischen Getränken voller Laktobakterien für Ihre Darmgesundheit.

 

Diese Rezepte kann man ganz leicht selber herstellen. Sie enthalten Milliarden vitaler und vermehrungsfähiger Laktobakterien. Deren Inhaltstoffe finden Sie meist in jedem Kaufhaus, ansonsten im Internet.

 

Ich empfehle diese Rezepte jedem, der eine Darmreinigung und Darmsanierung durchführt.

 

Die Laktobakterien in diesen Getränken sind bedeutend vitaler und vermehrungsfähiger und deshalb in viel höherer Anzahl vorhanden, als in vielen teuren Probiotika, die oft monatelang in den Regalen stehen. Sie siedeln sich dadurch auch bedeutend besser im Darm an.

 

Weiterlesen

Hyalurongel zum selbermachen

Hyalurongel zum selbermachen – eine richtig feine Sache.

 

Als ich anfing mich über Hyaluronsäure zu erkundigen war ich doch sehr beeindruckt von dem was sie so alles zu bieten hat. Sie soll nicht nur in Bezug auf Falten ein „wahres Wundermittel“ sein, auch die innere Anwendung „ist nicht von schlechten Eltern“.

 

Jetzt habe ich noch nicht wirklich Falten (bis auf die klassischen Lachfältchen, und die finde ich sehr charmant) aber Ihr kennt ja den Spruch mit dem frühen Vogel …

 

Die meisten gekaufen Cremes, die ich gefunden habe, enthalten doch eher wenig Hyaluronsäure (das kann man daran feststellen indem man nachschaut an welcher Position der aufgezeigten Inhaltsstoffe sie auftaucht, je weiter vorne desto mehr). Dann kommt dazu, dass man nicht genau weiß um welche Hyaluronsäure es sich handelt, denn da gibt es schon den einen oder anderen Unterschied. Und letzten Endes vertrage ich aufgrund meiner Rosacea nicht jede Creme. Zum Glück habe ich aber die Infos im Internet gefunden, dass man sich auch Hyalurongel selber herstellen kann.

 

Nach einigem Suchen bin ich dann hier fündig geworden.

 

Weiterlesen

So können Sie homöopathische Nosoden selber herstellen

Mir war die klassische Homöopathie immer zu kompliziert. Homöopathische Nosoden hingegen verwende ich häufig, die ich notfalls auch selber herstelle.

 

Homöopathische Nosoden sind bei mir die Behandlungsmethode, zu der ich immer greife, wenn ich mit meinem Heilmittel-Latein am Ende bin, weil einfach nichts bisher geholfen hat. Bisher haben bei mir und anderen diese Nosoden wirklich jedes Mal geholfen. Aber auch, wenn keine Ursache für eine Erkrankung gefunden werden kann, ist eine homöopathische Nosode für mich das Mittel der Wahl.

 

Zuerst hatte ein naher Bekannter von mir sich mehrere Geschlechtskrankheiten gleichzeitig eingefangen, die weder mit Antibiotika, noch allen alternativen und pflanzlichen Antibiotika, die mir geläufig sind, geheilt werden konnten. Noch nicht einmal mit Kolloidalem Silber, Propolis, Ätherischen Ölen und allem, was ich auf Lager hatte. Die Gonorrhoe eingeführt aus Südamerika ist komplett antibiotikaresistent.

 

Als letzte Möglichkeit verwendete ich homöopathische Nosoden der diagnostizierten Geschlechtskrankheiten. Eine kleine Besserung erfolgte und das war’s! Immer noch Wundsein und schmerzhaftes Brennen, besonders beim Wasserlassen. Nachdem ich selber eine homöopathische Nosode aus einem Abstrich seines Löllimanns herstellte, heilte alles in kürzester Zeit weg.

 

Weiterlesen

Öko Putzmittel ganz leicht selber herstellen

 

Wieder ein Beitrag zum Thema “Haushaltsreiniger und Produkte des täglichen Bedarfs selber herstellen”. Dieses Mal geht es um Putzmittel.

 

Wie ich schon in meinem Artikel Waschmittel selber herstellen – ökologisch und frei von Schadstoffen ankündigte, wollte ich eine kleine Artikelreihe rund um das Thema „Haushaltsreiniger selber herstellen“ schreiben. Jetzt ist das Thema Putzmittel bzw. Allzweckreiniger in Öko-Qualität dran.

 

Auch bei Putzmitteln muss man nicht unbedingt ein Allergiker sein, um sie selber herszustellen. Viele Menschen wollen einfach keine Schadstoffe mehr zum Putzen verwenden, um ihre Gesundheit und die Umwelt zu schonen und es ist einfach ein gutes Gefühl, wenn man weiß, was drin ist. auch muss man dann nicht ständig auf der Hut sein, wenn Kinder beim Putzen helfen wollen.

 

Mein Poblem war ursprünglich, dass ich in der „Bananenrepublik Vulkaneifel“ wohne, einer Gegend, in der sich „Fuchs und Hase gute Nacht sagen“. Der nächste Bioladen ist ca. 30 km von mir entfernt. Ich wollte aber Putzmittel, Waschmittel und Spülmittel verwenden, die Öko sind und weder meiner Gesundheit noch der Umwelt schaden.

 

Weiterlesen

Waschmittel selber herstellen – ökologisch und frei von Schadstoffen

Man muss nicht immer Allergiker sein, damit man seine Waschmittel selber herstellen möchte. Sie sind zudem preiswert, frei von Schadstoffen und man weiß einfach, was drin ist.

 

Inspiriert zu einer Reihe von Artikeln zum Thema „Haushaltsreiniger und Produkte des täglichen Bedarfs selber herstellen“ wurde ich durch Michaelas Artikel Kennt jemand ein gutes Rezept mit Seifenkraut? Bei meiner Recherche nach Seifenkraut bin ich auf jede Menge Rezepte gestoßen, mit denen man sämtliche Reinigungsmittel und Produkte des täglichen Bedarfs selber herstellen kann.

 

Da ich ein Mensch bin, der Schadstoffe vermeidet, wo er nur kann, war ich schon seit einiger Zeit auf der Suche nach Alternativen zu den üblichen Wasch- und Putzmitteln. In den Regalen der üblichen Geschäfte habe ich rein gar nichts gefunden. Bioläden gibt es in unserer „Bananenrepublik Vulkaneifel“ erst meilenweit entfernt.

 

Gerade herkömmliche Waschmittel enthalten jede Menge Phosphate. Wie schädlich Phosphate für den menschlichen Körper sind, habe ich in meinem Artikel Zu viele Phosphate im Körper durch Fastfood und Fertiggerichte deutlich geschildert.

 

Weiterlesen

Basisches Eis – gesunder und veganer Genuss bei heißem Wetter

 

Ich habe ein Rezept für basisches Eis gefunden, ausprobiert und lecker. Dieses Rezept möchte ich gerne hier teilen.

 

Momentan haben wir so ein herrliches sonnig-warmes Wetter. Da kommt gleich Lust auf Eis hoch. Aber herkömmliches Eis ist ungesund, nicht für Veganer geeignet und im Endeffekt nichts weiter als ein Gemisch aus Fett und Zucker – es macht schnell dick. Hinzu kommen künstliche Aromen und Emulgatoren aus Gensoja, denn herkömmliches Eis muss billig sein.

 

Ich freue mich, Ihnen jetzt ein Rezept für Eis vorzustellen, das gleichzeitig lecker, süß, kalt, gesund, basisch und vegan ist. Es passt in jede Diät und Entschlackungskur – man muss nicht mehr auf sein geliebtes Eis verzichten. Mit Xylit oder Süßkraut hergestellt, passt es sogar zu einer Anti-Pilz-Diät. Was auch genial ist: Man weiß, was drin ist, es besteht nur aus basischen Zutaten und es ist frei von Laktose, Allergenen, künstlichen Zusatzstoffen und Aromen.

 

Weiterlesen

Kräuteröle und Kräuteressig selbst gemacht

 

Kräuteröle und Kräuteressig sind nicht nur etwas für Feinschmecker, sondern sorgen für Abwechslung im Speiseplan und eignen sich jederzeit als ein willkommenes Gastgeschenk.

 

Beides kann man ganz leicht selber herstellen.

 

Dazu braucht man nur etwas guten Essig, z. B. Apfelessig oder ein gutes Speiseöl, z. B. kaltgepresstes Olivenöl und natürlich Kräuter. Es eignen sich ganz besonders gut Estragon, Basilikum, Bärlauch, Knoblauchzehen, Chilies usw. aber auch Kräutermischungen wie z. B. Italienische Kräuter oder Kräuter der Provence. Ganz besonders Experimentierfreudige können ihrem Kräuteressig auch auch Orangenschalen und Himbeeren hinzufügen.

 

Weiterlesen

Suche
Kaffeekasse
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 1€

Facebook Gruppe
Forum NEU!
Kostenloses Ebook
Gratis Darm-Ebook
Gesundheits-Shop