Gemeinsam zu Gesundheit und Wohlbefinden durch Naturheilkunde und alternative Medizin
Blogartikel-Abo

E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail erhalten.

Kategorien

Mentales Abnehmen – erfolgreiches 60-Tage-Programm

Ein guter Bekannter hat mir ein 60-Tage-Programm empfohlen. Es geht dabei um mentales Abnehmen.

 

Normalerweise habe ich es rein gar nicht mit Abnehm-Programmen und habe noch nie eines ausprobiert. Dazu auch immer diese reißerischen Werbetexte, die mich eher skeptisch stimmen. Aber einige Fakten machten mich doch neugierig genug, mir dieses Programm einmal näher anzuschauen:

 

  • Alles, was dieser Bekannte bisher empfohlen hatte, war solide, fundiert und bisher schlicht und ergreifend immer allererste Sahne.
  • Mein Bekannter hatte wirklich in recht kurzer Zeit gewaltig abgenommen.
  • Ich habe häufig bei mir selber beobachtet, dass man an meiner Figur sehr gut ablesen kann, wie es mir gerade geht: Geht es mir gut, nehme ich kontinuierlich ab, geht es mir schlecht, nehme ich kontinierlich zu, egal was und wieviel ich esse. Man sagt, das hat was mit den Hormonen zu tun und mit meinem Frustfraß.
  • Ich kenne genügend Menschen, die ihr Körpergewicht ganz extrem an ihrem Essen und an Kalorien festgemacht haben. Dennoch waren sie für die Mini-Portionen und dem Minimum an Kalorien, die sie zu sich nahmen, viel zu pummelig. Bei deren Ernährungsweise würde ich ständig Hunger haben und hätte einen Körper, mit dem ich Werbung für „Brot für die Welt“ machen könnte. Aber diese Menschen halten nicht lange durch und irgendwann stopfen sie wieder wahllos alles in sich rein, was sie in die Finger bekommen können.
  • Mein Bruder hat einmal beschlossen, dass er ohne Hungern und Diät 2 kg im Monat abnehmen will, bis er sein Traumgewicht wieder hat und genau das passierte auch. Mein Bruder nahm monatlich 2 kg ab, hat jetzt sein Traumgewicht und hält es auch.

 

Worum geht es bei dem 60-TageProgramm – mentales Abnehmen

 

Schauen Sie sich einfach mal diesen Film dazu an

 

Es war ein Psychologe, der dieses Programm entwickelt hat. Er hat einen Teil in unserem Gehirn entdeckt, der für die automatische Fettverbrennung unserer Vorfahren gesorgt hat. Bei Tests sollen Männer wie Frauen zwischen 10 – 14 kg monatlich abnehmen. Ein Mann aus Berlin soll 24 Kilo in zwei Monaten abgenommen haben.

 

Das Zitat eines Testers:

 

„Ich hatte das Gefühl, dass sich mein Körper in eine Maschine verwandelt hatte, die meine Fettpölsterchen gezielt dahin schmelzen lies. Fast täglich konnte ich Fortschritte im Spiegel erkennen.“

 

Offensichtlich eignet sich dieses Programm für Menschen, die keine Diäten wollen. Ich gehöre übrigens genau zu diesen Menschen:

 

Abnehmen eindeutig ja – Diät und Sport absolut nein!

 

Ich habe jahrzehntelang die vielen Super-Diäten meiner Eltern beobachtet, mit denen sie sich regelrecht immer dicker diätet haben. Zudem bin ich ein Sportmuffel, denn Sport ist mir einfach viel zu langweilig und Urkunden an den Wänden sehen auch bei weitem nicht so schön aus, wie meine Gemälde.

 

Das 60-Tage-Programm „mentales Abnehmen“ soll 9 Mal effektiver sein als die üblichen Methoden und Diäten.

 

Das bedeutet, man soll mit dieser Methode 9 mal schneller abnehmen, als mit den herkömmlichen Methoden und Diäten. Ich bin schon ganz gespannt darauf. In einem Jahr will ich wieder Kleidergröße 38 haben und sie auch halten und Diäten kommen für einen Feinschmecker und Schlemmerer wie mich rein überhaupt nicht in Frage.

 

Ich werde dieses Programm auf jeden Fall bald ausprobieren, sobald ich meinen momentanen Kurs über „Geld verdienen im Internet“ in 4 Wochen abgeschlossen habe. Ich werde an dieser Stelle darüber berichten und freue mich, wenn andere mir ihre Erfahrungsberichte darüber mitteilen.

 

Dieses Programm hat 3 Phasen, die im folgenden Video erklärt werden:

 

HIER das Video über den Abnehmautomatismus.

Eine Antwort auf Mentales Abnehmen – erfolgreiches 60-Tage-Programm

  • Wenn Ihr mich selber befragt, dann werde ich jedem natürlich ans Herz legen, Euch ganz mit kalten Bädern zu befassen.
    Mir sind nur wenige Praktiken vertraut, die einen so brutalen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit des Stoffwechsels haben. Das
    Alles fühlt sich so an, als ob der Betroffene erneut geboren wird.
    Nach solch einer Brause verspüre ich stets starke
    Lust mich sportlich zu betätigen. Hiermit nicht genug, gemäß jüngster Studien, aktiviert man über
    frische Wannen eine Umwandlung von hellem in braunes Fettgewebe!
    Das folgende Gewebe besitzt Mitochondrien, das hingegen heißt,
    dass von selbst schon Kalorien verbraucht werden. Diesen Prozess nennt man auch Thermogenese.
    Unter dem Gesichtspunkt rechnet sich schon die eiskalte
    Brause, stimmt Ihr mir zu? 🙂
    Herzliche Grüße
    Erik

Kommentar verfassen

Suche
Kaffeekasse
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 1€

Facebook Gruppe
Forum NEU!
Kostenloses Ebook
Gratis Darm-Ebook
Gesundheits-Shop